Kursinhalt

Kurzbeschreibung:

Es erfolgt eine grundlegende Einführung in das Tabellenkalkulationsprogramm Microsoft Excel und in die Matrix-Programmiersprache Mathworks MATLAB. Es werden wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen anhand geeigneter umfangreicher Datensätze untersucht. Dabei wird versucht, selbst komplexe Inhalte anschaulich darzustellen. Neben der Aufbereitung der Datensätze und der graphischen Darstellung von Datenverteilungen werden statistische Verteilungsmaßzahlen berechnet und u.a. Anwendungen zur Regressionsanalyse, zur Konzentrationsrechnung und zur Zeitreihenanalyse programmiert. Die statistische Auswertung der Daten erfolgt in praktischen Übungen an PCs des Instituts.

Unterlagen: 

Skript und Material stehen ab Vorlesungsbeginn im Downloadbereich zur Verfügung.

Vorkenntnisse:

Technisch wird der Umgang mit Microsoft Windows vorausgesetzt. Weitere Anforderung entfallen Dank einer sehr fundamental aufgebauten Einführung in die Programme.